September 26, 2018Keine Kommentare

Was ist Herbert Kickl für ein Innenminister?

Er ein Wolf im Wolfspelz. Denn es wurde mittlerweile klar: er arbeitet nicht für unsere Sicherheit, sondern in Machtinteresse von sich selbst und seiner FPÖ.

Warum wir ihm in unserer Dringlichen Anfrage gestern im Nationalrat das Misstrauen ausgesprochen haben, erklärte ich- gegen das Geschrei der FPÖ- in meiner Rede.

BM Kickl hat sich in keinerlei Weise von dem Plan hinter dem Schreiben aus seinem Haus distanziert- nicht von der Zensur der Medien, nicht von der propagandistischen Manipulation der Information, die uns BürgerInnen erreichen soll.

Wir bleiben dran.

#Kickl #HaltungstattSpaltung #Rechtsstaat #Demokratie

Kickl und die "Lügenpresse"

Was ist Herbert Kickl für ein Innenminister? Er ein Wolf im Wolfspelz. Denn es wurde mittlerweile klar: er arbeitet nicht für unsere Sicherheit, sondern in Machtinteresse von sich selbst und seiner FPÖ. Warum wir ihm in unserer Dringlichen Anfrage gestern im Nationalrat das Misstrauen ausgesprochen haben, erklärte ich- gegen das Geschrei der FPÖ- in meiner Rede. BM Kickl hat sich in keinerlei Weise von dem Plan hinter dem Schreiben aus seinem Haus distanziert- nicht von der Zensur der Medien, nicht von der propagandistischen Manipulation der Information, die uns BürgerInnen erreichen soll. Wir bleiben dran.#Kickl #HaltungstattSpaltung #Rechtsstaat #Demokratie

Gepostet von Steffi Krisper am Samstag, 29. September 2018

Comments

No comments.

Leave a reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.