Was die Causa Pilnacek auf jeden Fall zeigt: es braucht ausreichend Ressourcen für die WKStA zur Bewältigung großer Wirtschaftskorruptionsverfahren. Daher haben wir heute im Parlament einen entsprechenden Antrag eingebracht.

https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXVI/A/A_00820/imfname_753053.pdf?fbclid=IwAR2ThEbwVIuFfuVc3TWjqf5axI3qmfw9hDO-fUDQwME4ToMmfAXAoss05Ao

Link zum Artikel